Geschichte | G. Hillebrand Speditions GmbH

Geschichte

  • 1964

    Unternehmensgründung Sped. G. Hillebrand mit eigenem Fuhrpark
  • 1970

    ständige Erweiterung und Modernisierung des Fuhrparks
  • 1984

    Eröffnung des Logistikzentrums in Bergneustadt mit über 7.000qm Lagerfläche
  • 1992

    Gründung der Tochtergesellschaft "A. Hillebrand Logisitk GmbH"
    Ziel: Transport- und Logistikdienstleistungen zwischen West- und Osteuropa
  • 1999

    Erweiterung des Logistikzentrums auf 10.000qm Lagerfläche
    Ziel: eigenes Distributionszentrum mit Kommissionierung
  • 2000

    Gründung der ersten russischen Tochtergesellschaft OOO"Ekspeditia Hillebrand" in Kaliningrad
    Ziel: Aufbau paariger Verkehrsströme zwischen West- und Osteuropa
  • 2001

    Aufbau des russischen Fuhrparks in Kaliningrad, Russland
    Ziel: Unabhängigkeit und Zuverlässigkeit
  • 2006

    Eröffnung Filiale OOO"Ekspeditia Hillebrand" in Moskau
    Ziel: Kundennähe im Herzen Russlands
  • 2008

    Einführung satelliten gestütztem "Tracking & Tracing"
    Ziel: gläserner Spediteur; Sicherheit
  • 2010

    Eröffnung des "Logistikzentrum Kaliningrad"; Russland mit 24 Stunden Bewachung
    Ziel: Marktnähe für unsere Kunden
  • 2011

    DAF Service- und Vertriebspartner in RUS/Kaliningrad
    Ziel: Markterschliessung
  • 2012

    Autorisierter Partner der Schmitz Cargobull AG in RUS/Kaliningrad
    Ziel: Vollsortiment (LKW & Auflieger)
  • 2013

    Autorisierter Partner der Cargobull Telematics GmbH
    Ziel: Markterschliessung & Kundenanbindung
Javascript ist deaktiviert! Um diese Internetseite korrekt darzustellen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihren Browsereinstellungen.